Quellenbeschreibung
Zeitschriften
Trennlinie
 
GeS - Zeitschrift für Gesellschaftsrecht

Quellentyp:
(Fach)Zeitschrift
Periodisches Medienwerk

Printexemplare:
10 mal jährlich

In der Datenbank ab:
2002

Medieninhaber & Kontakt:
Verlag Österreich GmbH
Bäckerstraße 1, 1010 Wien
 

GES Zeitschrift für Gesellschaftsrecht und angrenzendes Steuerrecht (vormals GeSaktuell)

Die „GES – Zeitschrift für Gesellschaftsrecht und angrenzendes Steuerrecht“ behandelt alle relevanten Aspekte des Gesellschaftsrechts inklusive der steuerrechtlichen Fragen. Ein zeitgemäßes Layout, Schaubilder und eine übersichtliche Judikatur-Aufbereitung sorgen für hohe Lesefreundlichkeit. Aktualität wird durch eine zeitnahe Auswertung von Rechtsprechung und Gesetzesvorhaben sichergestellt; Praxisnähe durch Beiträge zu praktisch relevanten Fragen. Abgerundet wird die Zeitschrift durch kommentierte Muster für Firmenbuchanmeldungen und Updates zu Neuerscheinungen in der Fachliteratur.

Herausgeber
Em. o. Univ.-Prof. Dr. Heinz Krejci (Universität Wien)
Univ.-Prof. Dr. Friedrich Rüffler (Universität Klagenfurt)
Dr. Lukas Fantur (Rechtsanwalt in Wien)
Univ.-Prof. DDr. Georg W. Kofler LL.M. (Uni Linz)

Herausgeberbeirat
LStA. Hon.-Prof. Dr. Sonja Bydlinski (BMJ)
Dr. Wilma Dehn (Richterin am OLG Wien)
o. Univ.-Prof. Dr. Eduard Lechner (Universität Wien)
Dr. Daniela Hohenwarter-Mayr, LL.M. (WU Wien)

Schriftleitung
Dr. Lukas Fantur (Rechtsanwalt in Wien)
Univ.-Prof. DDr. Georg W. Kofler LL.M. (Uni Linz)
 
Platzhalter
Quellenzitierung:
gesamte Quelle:
GES

Jahr:
GES Jahr
GES 2003

Heft:
GES Jahr Heft
GES 2003 H1

Literatur, Entscheidungen, Erlässe:
GES Jahr, Seite
GES 2003, 52